Laden...
Bühnenschaffender2019-12-04T09:31:05+01:00

[ˈleːbn̩]

leben | vita

“All unsere Träume können in Erfüllung gehen, wenn wir den Mut haben, sie zu verfolgen.” – Walt Disney

Benjamin Geipel, aufgewachsen in Wiesbaden, ist gelernter Mediengestalter und Grafik-Designer. Während seiner Laufbahn in diesem Bereich kam er mit dem Walhalla Studio Theater (unter Leitung von Sigrid Skoetz – Schauspielerin, Ernst Busch Berlin) in Berührung, wo er hinter und auf der Bühne mitwirkte.

Auf der Bühne

Mit Gesangs-, Schauspiellehrern und -kursen baute er stetig seine Fertigkeiten weiter aus. 2008 wurde er unter der Leitung von Regiesseurin Iris Limbarth in das Junge Staatsmusical (ehemals Jugendclub) des Hessischen Staatstheater Wiesbaden gecasted. Bei der internationalen Uraufführung in 2014 von Superhero, geschrieben Anthony McCarten (nach seinem gleichnamigen Roman) war er dort als Antagonist Dr. Gummifinger (EN: The Glove) zu sehen.

Des Weiteren war Geipel im Schauspiel des Hessischen Staatstheaters Darmstadt für das Schauspiel „Der fröhliche Weinberg“  zu Gast und tritt im Hessischen Staatstheater Wiesbaden als Gast in dem Musical „Jesus Christ Superstar“ auf.

Abseits der Bühne

Über seine Tätigkeit auf der Bühne kam er in Kontakt mit der MUSIK UND BÜHNE Verlagsgesellschaft mbH und übersetzt in deren Auftrag Werke aus Originalsprache Englisch in die deutsche Sprache.

Seit 2019 engagiert er sich im Musical-Tomorrow e.V., wo er selbst auf und hinter der Bühne mitwirkt. Ab 2020 im Produktions-Team für das Musical „Rent“

[ɛɐ̯ˈdɛŋkn̩]

erdenken | projekte

“Eines Tages wirst du Aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du tun wolltest.
Tu sie jetzt.“ – Paulo Coelho
VFX Animation | Bühne

Footloose (2019):

  • Konzeption und visuelle Umsetzung der Szenen-Animationen für Projektionen im Bühnenbild
  • Konzeption des Bühnenbildes
  • Regie von Rainer Maaß

King Kong (2019):

  • Konzeption und visuelle Umsetzung der Szenen-Animationen für Projektionen im Bühnenbild
  • Regie von Iris Limbarth

Heiß auf 2. Liga (2018):

  • Visuelle Umsetzung für Screen-Animationen im Bühnenbild
  • Regie von Gil Mehmert

Knocking‘ on Heavens Door (2018):

  • Konzeption und visuelle Umsetzung der Szenen-Animationen für Projektionen im Bühnenbild
  • Zeichnungen von Lisa Kuntze
  • Regie von Gil Mehmert

Our House Musical (2015):

  • Konzeption und visuelle Umsetzung der Szenen-Animationen für Projektionen im Bühnenbild
  • Regie von Iris Limbarth

Superhero Musical (2014):

  • Konzeption und visuelle Umsetzung der Szenen-Animationen für Projektionen im Bühnenbild
  • Zeichnungen von Benjamin Bartenstein
  • Regie von Iris Limbarth
Werk-Übersetzung
BIG – Plötzlich erwachsen 100%
BILLY 65%

BIG – Plötzlich erwachsen

siehe auch Big (musical) EN

Buch-Texte: Benjamin Geipel, Song-Texte: Joshua Hien
Verlag: MUSIK UND BÜHNE Verlagsgesellschaft mbH

Aktuell kann man dieses schöne Stück im Dominion Theatre in London bewundern:
https://www.bigthemusical.co.uk/

“BIG” Written by Gary Ross and Anne Spielberg. A Twentieth Century Fox Film.
Book by JOHN WEIDMAN Music by DAVID SHIRE Lyrics by RICHARD MALTBY

[ˈʃtɪmən]

pressestimmen

Rezension Musicalzentrale

“Besonders erwähnenswert ist das Bühnenbild und die Comic-Einspieler. […] Die Comic-Sequenzen werden durch projizierte Animationen untermalt und fortgesetzt, die sich durch ihre Dreidimensionalität und Schärfenverlagerungen auszeichnen.”

Auszug vom Beitrag auf musicalzentrale.de, 16.10.2015

Rezension Wiesbadener Kurier

“Kompliment an die authentisch-gewitzten Kostüme (Heike Korn), das detailverliebte Bühnenbild (Britta Lammers) und die genial animierte Comic-Artwork (Benjamin Bartenstein mit Benjamin Geipel).”

Kommentar vom Artikel im Wiesbadener Kurier von Julia Anderton, 16.10.2015

Rezension Musicalzentrale

“Bezwingend gut ist auch die visuelle Seite. Das Bühnenbild, das an SPIDER-MAN in NY erinnert, wird in Verbindung mit stilistisch perfekt gelungenen und sinnvoll eingesetzten Animationen und einem kongenialen Lichtdesign zu einem starken Rahmen für die Inszenierung.”

Kommentar vom Beitrag auf musicalzentrale.de, 18.10.2014

[ˈdaːɐ̯ˌʃtɛlən]

darstellen | vita

“Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“ – Hermann Hesse
Ausbildung
Geboren 08.01.1984 in Wiesbaden
Größe 1.78 m
Figur sportlich / schlank
Augen blau-grau
Haarfarbe braun
Fremdsprachen englisch
Dialekte hessisch (Heimatdialekt), berlinerisch
Gesang Baritenor (Fis – a3)

Sportarten Leichtathletik, Fußball, Basketball, Rollschuh / Inlineskating, Skateboard
Besondere Fähigkeiten Bühnenfechten (Degen), Bühnenkampf
Lehrer für Schauspiel Sigrid Skoetz (Ernst-Busch-Absolventin),
Jan Käfer (Ernst-Busch-Absolvent)
Lehrer für
Gesang & Stimme
Werner Seyfried, Dominique Litzenbörger,
Marcel Kucera, Thomas Lascheit
Musical | Musiktheater

Chuck Cranston

Regie: Rainer Maaß
Musical-Tomorrow e.V.

Jack Driscoll

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Wilhelm Giesecke

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Apostel, Ensemble

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Monty, Frank Manero Snr

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Mann 1, Robert, Arthur Whitewood

Regie: Iris Limbarth
​Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Mal Beinecke

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

André Thibault, Charles
Deutschsprachige Erstaufführung

Regie: Iris Limbarth
​Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Reecey, Mr. Pressman
Deutschsprachige Erstaufführung

Regie: Iris Limbarth​
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Durdles

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Dr. Gummifinger (The Glove)
Internationale Uraufführung

Regie: Iris Limbarth​
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Produktions-Nominierung für den Deutschen Musical Theater Preis 2015:
Iris Limbarth für Beste Regie und Beste Choregraphie

Dschafar, Ensemble

Regie & Buch: Oliver Wronka
Weihnachtsmärchen am Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Ethan Girard

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Mac

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Hubert, Ensemble

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Der Junge in Hut und Mantel

Regie: Gerrit Voges
Scheunentheater e.V., Wiesbaden

Spats Palazzo

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Maude, Ensemble

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Ensemble

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Silvio

Regie: Dorotty Szalma
Capitol Theater, Offenbach & Schlachthof, Wiesbaden

Pflanzenspieler (Körper von Audrey II), Ensemble

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Ensemble

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Ensemble

Regie: Iris Limbarth
Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Tyron Jackson

Regie: Gerrit Voges
Scheunentheater e.V., Wiesbaden

Schauspiel

Jochen Most

Regie: Judith Kuhnert
Hessisches Staatstheater Darmstadt
Hessische Spielgemeinschaft e.V.

Jim Morrison

Regie: Sigrid Skoetz
Walhalla Studio Theater

Biron

Regie: Gerrit Voges
Scheunentheater Igstadt e.V.

Lysander

Regie: Gerrit Voges
Scheunentheater Igstadt e.V.

Fred

Regie: Sigrid Skoetz
Walhalla Studio Theater

Erfahrungen in Film- & Fernseh

Taunuskrimi von Nele Neuhaus: Tiefe Wunden: Fernsehfilm – Produktion: all-in-production GmbH

Komparserie

Kurzfilm (2015) (Abschlußprojekt der Hochschule Rhein-Main, Media: Conception & Production, Wiesbaden) von Laura Pfister & Julian Misiorny

als „Alex Schneider, der Proband“

Kinofilm von Christian Zübert

Double | Cycling-Double (Second Unit) / Setbetreuung der Komparserie

Der Nachbar – Kurzfilm (Abschlußprojekt der Hochschule Rhein-Main, Media: Conception & Production, Wiesbaden) von Bastian Werner, Carolina Georg, Felix Kramer, Sebastian Heck & Wolfgang Krieger

als „Daniel, der Nachbar“

Fernsehfilm von Christoph Röhl

als „Ein Lehrer“
sowie Set-Betreuung der Komparserie

Fernsehserie (2013-2015)– Produktion: Odeon Film

Diverse Kleindarsteller-Rollen/Komparserie

Fernsehserie – Produktion: Odeon TV

Diverse Kleindarsteller-Rollen/Komparserie

Fernsehfilm von Peter Adler und Gordian Maugg
als „Partygast, Robin Hood“/Komparserie“

[ˈʃtɪmən]

pressestimmen

“Willst du die Bescheidenheit des Bescheidenen prüfen, so forsche nicht, ob er Beifall verschmäht, sondern ob er den Tadel erträgt.“ – Franz Grillparzer

[ɛɐ̯ˈleːbn̩]

erleben | blog & termine

erleben | fotografien
erleben | bühnenfotos
KONTAKTIERE MICH

Kontakt

Lass uns reden.

Datenschutz und personenbezogene Daten sind relevante Themen geworden. Deswegen verzichte ich auf ein Kontaktformular.
Sende mir gerne eine E-Mail mit deinem Anliegen an

kontakt@benjamin.geipel.de

Jetzt kontaktieren